Skip to main content

Haartrend 2017 – Pastellfarbene Haare sind im Kommen

Man nennt sie zarteste Versuchung, seit es Haarfarben gibt, denn so süß und zart gibt es sie nur einmal – Pastell- und Metallicfarben in den Haaren. Nachdem es im Jahr 2016 viele zur grauen Haarfarbe gezogen hat, tragen wir dieses Jahr auch Rosa, Lavendel, Blau und Silber.

Die zarten Haarfarben kommen aus der Modewelt, denn dort sind Pastell- und Metallicfarben schon sehr lange angesagt, außerdem machen es uns Promis wie Cara Delevingne vor. Vor allem im Frühling wird gerne Pastellfarbene Kleidung getragen, denn sie stehen für wärmere Temperaturen, Sonnenschein und gute Laune. Dieses Jahr heißt es Mut zur Farbe, denn Blau, Mint und Lavendel gehören zu den Trends 2017.

Hellen und kühlen Hauttypen mit blasser Haut stehen diese weichen Töne, aber auch wenn man sich nicht sicher ist, kann man zunächst ein Color Spray benutzen, welches auswaschbar ist. Leider müssen sich dunkle Typen die Haare zunächst blondieren, damit die Farben zur Geltung kommen. Die Farbtöne eignen sich für Alt und Jung, man sollte jedoch sein Styling modern und jung halten, sonst könnte eine graue Haarfarbe einen älter erscheinen lassen.

Ganz wichtig ist es, beim Färben an die Feuchtigkeit zu denken, vor allem wenn man erst blondieren muss, empfiehlt es sich bei der Wäsche regelmäßig Conditioner und mindestens einmal in der Woche eine Kur zu benutzen, sonst bleibt das Haar strapaziert.

Bild: StockSnap.io / Toa Heftiba 
Teilen