Skip to main content

Sonnenbad – Pflegetipps für Gesicht, Körper und Haare

Nach dem Sonnenbad ist vor dem Sonnenbad

Im Sommer und Urlaub ein absolutes must: Sonnenbaden. Es tut so gut, stresst dennoch unseren Körper. Wir haben hier Pflegetipps, die deinem Körper helfen, sich wieder zu entspannen.

Anhand deiner Haut, merkst du schnell, wieviel Sonne sie abbekommen hat, denn die Haut ist gereizt, gerötet und spannt eventuell sogar. Deine Haut schreit nach einem Verwöhnprogramm. Achte darauf, dass du ein mildes, alkoholfreies Produkt verwendest, gefolgt von einer reichhaltigen Feuchtigkeitspflege, die Panthenol enthält. Lege die Creme ruhig in den Kühlschrank, dann wirkt sie wohltuender und erfrischt. Die Abkühlung regt die Durchblutung an und beugt Augenschatten vor. Du kannst auch deine Nachtcreme als Gesichtsmaske benutzen, denn im Schlaf kann sie wunderbar einziehen und die Haut tankt eine extra Portion Feuchtigkeit, um sich für das nächste Sonnenbad bereit zu machen. Deine Zellen benötigen mindestens 12 Stunden um sich zu erholen. Gönn deinem Körper diese Pause, bevor du dich wieder von der Sonne küssen lässt.

Zuhause angekommen kannst du deinem Körper eine Erholung unter der Dusche gönnen: Dusche lauwarm und tupfe deine Haut danach sanft ab. Dein Körper braucht Zeit, sich langsam herunter zu kühlen. Warte einige Minuten bevor du dich eincremst, denn sonst speichert sich die Hitze unter dem Produkt. Benutze Apres Cremes mit Aloe Vera, sie verleihen einen Frische Kick und verzichte auf Öle, da sie sich in der Regel auf der Haut absetzen und schlecht einziehen.

Oft wird das Haar nach dem Sonnenbad vernachlässigt. Es trocknet in der Sonne schnell aus, Chlor- und Salzwasser sorgen nochmal extra dafür, dass das Haar austrocknet und zu Berge steht. Verwende ein Feuchtigkeitsshampoo und spüle es nur mit lauwarmen Wasser aus, vor allem die Spitzen werden trocken und brüchig, deshalb benutze Pflegesprays und verzichte auf Styling Produkte wie Haarspray. Schenke deiner Mähne neue Kraft mit einer Haarkur und lasse deine Haare lufttrocknen.

Teilen