Skip to main content

Wenn das Single-sein nervt

Single sein ist schön und gut, aber auf Dauer für viele Frauen unertragbar. Welche Momente man als Single- Lady geniesst und wieso es auch Momente gibt, in denen man einfach nur noch genervt ist vom Single-Dasein kannst du hier nachlesen.

Wenn man Single ist, ist man frei -  Du kannst alles machen worauf du Lust hast ohne Rücksicht zu nehmen auf deinen Partner… Du kannst dich immer nach deinen Freunden richten und hast immer Zeit für sie, du kannst essen wann du willst, wo du willst, wie du willst und wieviel du willst, du musst dich nicht zwischen Partner, Freunde und Familie entscheiden, ohne dass sich einige vernachlässigt fühlen und du kannst, daten, küssen und vorallem Sex haben mit wem du willst. All das fängt an mit Flirterei, Spielchen und Spaß und irgendwie auch aus Interesse, dass etwas ernstes daraus wird. Das sind die Momente, wo man genervt davon ist Single zu sein. Viele Frauen müssen erst einmal mehrere Männer daten, um dann den"Mr Right" gefunden zu haben. Doch welche Frau hat Lust zu daten, bis sie diesen einen Mann gefunden hat ? Wieviele Dates muss man also haben?

Automatisch stellt man sich die Frage: Was ist falsch an mir? Wieso finde ich nicht den Richtigen? Bin ich unattraktiv? Bin ich zu anspruchsvoll?

Frustessen ist angesagt: Schokolade, Kekse, Pizza und andere Süßigkeiten für die Nerven sind beruhigend, doch weder eine Lösung, noch eine Antwort auf die Frage: "Wieso?" Das alles bringt nichts. Am besten ist es sich gleichgesinnten Singlefreunden anzuschliessen, Sport zu treiben (oft lernt man in Fitnessstudios neue Leute kennen), anstatt zu daten. Stell dir die Frage: Was würde ich für einen Partner geben? Meinen Traumjob? Meinen Laptop? Es gibt zu viele Sachen, die du nicht tauschen würdest, nur um einen Partner zu haben, zu viele Sachen die du nicht eintauschen würdest, um einen nervigen Freund zu haben. Denke daran: Du könntest leicht einen Partner haben, wenn du dir nicht zu schade wärst, dich mit jedem zu treffen, oder jeden zu daten -  Gott sei Dank – du bist dir zu schade dafür! Und denke vorallem an das neue, süße, kurze Kleid und an die gemütliche Unterwäsche, die du tragen kannst und den Mann zu daten, den du wirklich daten möchtest weil er dir gefällt!

Bilder
Teaser: FreeImages.com / Julia Freeman-Woolpert
Teilen