Skip to main content

Fitnessrezept: Low Carb Hähnchen Gulasch

Wer gerne Gulasch isst und ungerne darauf verzichten möchte, kann mit gutem Gewissen Gulasch essen und dabei eine Menge Kalorien sparen. Es ist sehr simpel und schmeckt ausgezeichnet.

Die Zutaten die du dafür benötigst sind:

500g Hähnchenbrust

Gemüse nach Wahl:

500g Champignons

2 Paprika

Zwiebeln

2 Tomaten

Peperoni nach Geschmack

1 Dose Mais

1 Dose Erbsen

Schnittlauch

Petersilie

½ Liter fettarme Milch

¼ Liter Gemüsebrühe

2 EL Tomatenmark

Gewürze nach Geschmack:

Salz, Pfeffer, Paprikagewürz, Cayennepfeffer, oder getrocknete Peperoni, Chilipulver

Zubereitung:

Fleisch in beliebiger Größe schneiden. Champignons putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebeln achteln. Paprika putzen und in Streifen schneiden.

Fleisch portionsweise anbraten und dann beiseite stellen. Dann der Reihe nach die Zwiebeln, die Pilze und die Paprika kurz anbraten und danach dann das Fleisch mit dem ausgetretenen Saft wieder dazugeben. Ein wenig Mehl über die gesamte Masse sieben, bis die ganze Oberfläche leicht bedeckt ist. Unter Wenden ca. 2-3 Min. anschwitzen. Paprikapulver, Salz und etwas Pfeffer und das Tomatenmark dazugeben und alles nochmal gut vermengen. Das Mehl darf nicht mehr zu sehen sein. Dann die Gemüsebrühe und Milch dazugeben und gut rühren. Den Herd auf kleinste Stufe schalten und die Petersilie und das Schnittlauch dazugeben.

Das Ganze sollte jetzt mindestens 45 Min. leicht köcheln. Ggf. mit dem aufgefangenen Pilzsud, Brühe oder Wasser nochmal angießen und nicht vor Ablauf der 45 Minuten probieren. Deshalb ist es ein Gulasch und kein Geschnetzeltes. Zum Schluss nach Belieben noch mit den angegebenen Gewürzen abschmecken. Insgesamt sollte das Gulasch eine gute Stunde Zeit bekommen, damit alles gut durchzieht und sich die Flüssigkeit reduzieren kann, ohne weitere Bindemittel dazu zu geben. Passt super zu Reis oder Vollkornnudeln.

Wir wünschen Guten Appetit!

Teilen