Fitness

Sport im Hochsommer – Tipps was man beachten sollte

Immer wieder sieht man im Hochsommer Jogger, oder Fahrradfahrer, die selbst vor den Temperaturen wie 40°C keinen Halt machen. Wir geben Tipps worauf ihr beim Sport im Sommer achten solltet.

Sportler, die seit Jahren Sport treiben, wissen wann ihre Grenzen sind,  wenn Probleme auftauchen, setzt man sich etwas in den Schatten, dann geht es wieder. Doch viele unterschätzen das Wetter und die Auswirkungen auf dem Körper: Wer nicht sooft Sport treibt, raucht oder Probleme mit den Bronchen hat und seinen Körper zu sehr belastet, riskiert Kreislaufprobleme, Atemnot und Migräneschübe. Der Körper kann schnell überhitzt werden, da man durch das Schwitzen Flüssigkeit verliert und die Sonne den Körper von außen erhitzt. Wichtig ist es, nicht nur Wasser zu trinken, sondern auch Fruchtschorle, da der Körper Elektrolyte braucht und bei Kräften zu bleiben, anderenfalls neigt der Körper zu Krämpfen, da Wasser nicht gerade elektrolytehaltig ist. Elektrolyte sind wichtige Stoffe, die das Zusammenspiel zwischen Nerven und Muskeln  steuern. Wer sich viel Elektrolytepulver ins Wasser kippt, der wird mit hoher Wahrscheinlichkeit Durchfall bekommen. Iso-Getränke, oder reine Fruchtschorle reichen völlig aus.

Wichtig ist es zudem, sich einzucremen, da man die Sonne und ihre Auswirkungen auf der Haut nicht so richtig wahrnimmt, wenn man sich auf den Sport konzentriert. Bei der Creme sollte man darauf achten, dass sie nicht wasserlöslich ist, da man schwitzt und die Creme sonst schneller die Haut verlässt als man möchte. Kopfbedeckungen und UV Kleidungen sind wichtig, denn sie schützen vor Überhitzung und einen Hitzeschlag. Am besten ist es noch, wenn man Hallensport betreibt, da die Hallen meistens nicht zu warm sind, oder Klimaanlagen haben. 2-4 Liter am Tag zu trinken, sind zu empfehlen. Am besten ist es morgens oder abends zu trainieren, da die Temperaturen dann meistens unter 25°C liegen.

Bilder:
Teaser: -Marcus- / FreeDigitalPhotos.net
Artikel: photostock / FreeDigitalPhotos.net

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.