Frisuren

Bob Trend – auch kurze Haare kann man vielseitig stylen

Bob Frisuren sind seit längerem wieder total angesagt. Es gibt sie in den verschiedensten Längen und Schnitten, mit oder ohne Pony. Doch wie kurz muss ein Bob sein und wer kann diese Frisur tragen?

Rihanna hat es vor gemacht – unzählige Frisuren hatte sie, doch den ersten Trend setzte  sie mit dem Bob. Seitdem ist der Bob wieder sehr beliebt und liegt total im Trend. Nicht nur weil er sehr pflegeleicht ist, sondern auch, weil man ihn super stylen kann.Ein Bob kann kinnlang sein, oder auch schulterlang, das ist dir selbst überlassen.

Möchtest du dein rundes Gesicht länger wirken lassen, ist ein langer Bob optimal, der zur Seite voluminös frisiert wird.

Der etwas längere voluminöse Bob, lässt das runde Gesicht von Scarlett Johansson schmaler wirken.

Für Frauen mit einem schmalen Gesicht, ist eine kürzere Frisur optimal, da dadurch eine horizontale Linie geschaffen wird. Er kann kinnlang oder kürzer sein.

Natalie Imbruglia mit kurzen blonden Bob

Einen Bob kann man auch lang und stufig kreieren, zum Beispiel wenn du ein quadratisches, diamantförmiges oder dreieckiges Gesicht hast. Er sollte weiche Linien haben, damit  dein Aussehen weicher erscheint.

Hast du eine schwache Kinnlinie, ist ein kinnlanger Bob optimal. So wird der untere Bereich deines Gesichts betont.

Bei einem langen Nacken und dünnen Körperbau, solltest du darauf achten, dass der Bob nicht zu kurz geschnitten wird und ihn voluminös stylen.

Die beliebtesten Eigenschaften die ein Bob betont sind Augen und Mund einer Frau. Zu große Gesichtseigenschaften können mit einem asymmetrisch geschnittenen Bob gut überspielt werden, wie zum Beispiel eine etwas hervorstehende Nase. Ein Pony betont noch intensiver die Augen und den Mund.

Kleiner Tipp: Schneide stufenweise kürzer und nicht sofort alles ab, denn das könnte bei dir einen Horror auslösen. Lasse dich von deinem Friseur gut beraten und achte darauf dass du schmeichelhaft aussiehst. Wenn das dein erster Bob Schnitt ist, achte darauf, dass die Haare gleichlang sind, falls du im Nachhinein nichtmehr zufrieden bist, wachsen sie Haare gleichmäßig nach.

Hast du dich für einen Bob entschieden? Wenn ja, für welchen? Wir freuen uns über Kommentare.

Bilder
Teaser: pixabay.com / pasjonatfotografii0

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.