• Beauty

    Schön im Schlaf – So funktioniert’s

    Schlafen macht Schön heißt es. Stimmt – doch wir haben für euch noch einige Tipps für die Nacht aufgespart, die uns über Nacht helfen, den nächsten Tag hübsch und problemlos zu überstehen. Nachtcremes, Masken und SerenÜber Nacht werden Zellschäden repariert, Feuchtigkeitsverluste ausgeglichen, Nachtcremes, Seren und Masken unterstützen den Prozess dabei. Sie sind im Gegensatz zu Tagespflegen reichhaltiger und ohne UV-Filter. Vergesse nicht das Dekolleté und den Hals, denn diese Hautpartien neigen im Seitenschlaf zu Knitterfalten. Lippen und WimpernpflegeMeist hat man vor allem im Herbst und Winter trockene Lippen. Benutze morgens ein Peeling oder einen Waschlappen um deine Lippen von Hautschuppen zu befreien. Verwöhne deine Lippen mit einer Lippenpflege, die über…

  • Beauty

    4 natürliche Schönheiten, die uns Schön machen

    In Naturkosmetik vorhanden und sehr beliebt: Die Sheanuss, Kokosnuss, Noni Frucht und Inca Inchi. Doch woher stammen diese natürlichen Schönmacher, wie werden sie angebaut und für was genau sind sie gut? Wir haben hier die Antworten für dich. Die SheanussDie Sheanuss kommt aus Afrika und wächst am Karitébaum, dessen knorrige Borke und ausladende Baumkrone direkt auffällt, denn an ihm reifen die Früchte. Das Fruchtfleisch der Sheanuss ist sehr schmackhaft, doch interessanter sind die Kerne – die ca. 4 cm großen Sheanüsse – aus ihnen wird die berühmte Sheabutter gewonnen. Man kann Sheabutter durch traditioneller Handpressung gewinnen, oder mit Hilfe chemischer Mitteln und Hitze, die die Sheabutter dadurch haltbarer macht. Sheabutter…

  • Beauty

    Das Make Up Ei- ganz einfach in der Benutzung

    Das Make-Up Ei ist mittlerweile in fast jeder Frauen Kosmetiktasche zu finden. Wir erklären euch die 5 Steps zur Benutzung des Make-Up Eis. Step 1: AnfeuchtenWichtig ist es, das Make-Up Ei anzufeuchten, denn so saugt es sich nicht zu sehr mit der Foundation voll. Das Ei am besten kurz in Wasser eintauchen und danach sanft ausdrücken. Step 2: FoundationEin oder mehrere Punkte auf das Make-Up Ei geben und dann auf das Gesicht vertupfen. Befindet sich keine Foundation mehr auf dem Ei, kannst du noch etwas nachgeben, bis die Kleckse auf dem gesamten Gesicht verteilt sind.  Step 3: Tupfen statt ReibenDie breite Seite des Eis solltest du zum vertupfen benutzen, denn…

  • Beauty

    Make-Up 1×1 für Frauen mit dunkler Haut

    Frauen mit dunkler Haut haben es oft schwer, das perfekte Make-Up zu finden. Auch kommt es oftmals darauf an, die richtigen Gesichtspartien zu betonen. Wir haben hier 5 Tipps für euch. FoundationDie Haut auf der Stirn und am Kinn ist meistens dunkler als die Haut in der Gesichtsmitte, deshalb solltest du zwei Foundation-Töne finden, die man miteinander verblenden kann. RougeWenn es um Rouge geht, solltest du lieber auf Bronzepuder zurück greifen, denn das wirkt natürlicher als Rouge. MascaraUm tolle Effekte zu erzielen, kannst du eine farbige Mascara verwenden, ansonsten reicht für ein natürliches Make-Up auch eine durchsichtige Mascara, da deine Wimpern wahrscheinlich von Natur aus einen schönen Schwung besitzen. LidschattenIntensive…

  • Beauty

    Lippenstift und Lipgloss im Vergleich

    Oft fragt man sich als Frau, ob man zum Ausgehen einen Lippenstift, oder Lipgloss benutzen soll. Wir sagen euch, wie auch immer ihr euch entscheidet, beides hat seine Vor- und Nachteile. Lippenstifte schenken intensive Farbe und lässt Lippen voller wirken. Beim Lippenstift gilt ‘‘je trockener, desto langlebiger‘‘, was bedeutet, dass, je trockener sich der Lippenstift anfühlt, desto langlebiger ist er. Der Vorteil eines Lippenstiftes ist der Halt und die Langlebigkeit. Außerdem gibt es die Stifte in zig verschiedenen Farben und Konsistenz. Auch glossy, mit Glitzerpartikel, oder matt. Der Nachteil eines Lippenstiftes ist, dass man meistens einen Spiegel braucht, um ihn gleichmäßig und eben auftragen zu können. Lipglosse spenden mit ihrem…

  • Beauty

    Contouring, Strobing und Baking – Die Unterschiede

    Kim Kardashian machte die Contouring-Technik bekannt, seitdem redet Jeder darüber und es gibt massenhafte Contouring Paletten und Produkte. Es folgten die Begriffe Strobing und Baking, doch was genau machen diese Make-Up-Techniken und wie konturiert und modelliert man das Gesicht richtig und welche Technik eignet sich und betont was? ContouringBeim Contouring werden mit helleren und dunkleren Farbnuancen bestimmte Gesichtspartien betont oder eben kaschiert. Je dunkler, die Kontur betont wird, desto stärker treten bestimmte Hautpartien zurück, je heller die Farbe, desto mehr fallen sie auf. Das Ergebnis: Ein ebenmäßiger Teint, und bestimmte Zonen, die man mag oder eben nicht werden hervorgehoben oder zurückgenommen. Eine zu große Nase, wirkt schmaler, ein rundes Gesicht…

  • Beauty

    2 in 1 – Tonerde Maske und Drink In Einem

    Maske für eine strahlende Haut:-3 TL grüne Tonerde-3 TL Wasser-1 TL Mandelöl Alle Zutaten werden miteinander vermischt und auf Gesicht und Dekolleté aufgetragen. Jetzt die Maske 5-10 Minuten einwirken lassen, denn Tonerde wirkt von außen klärend und belebend. Smoothie für gute Laune:-200 ml Wasser-2 Hände voll Blattsalat und Spinat-1 Avocado-Saft einer halben Zitrone-1 Messerspitze weiße Tonerde 200 ml Wasser werden mit dem Blattsalat und Spinat gemixt, dann wird eine Avocado und der Saft einer halben Zitrone dazu püriert. Zuletzt wird eine Messerspitze weiße Tonerde dazu gegeben und alles verrührt. Wer möchte, kann noch Eiswürfel hinzufügen. Tonerde wirkt von innen entgiftend und antibakteriell. Teaserbild: StockSnap.io

  • Beauty

    Schönmogeln erlaubt

    Fake it Baby Wer hätte nicht gern den ebenmäßigen Teint der bildschönen Schauspielerinnen, ebenso lange, dunkle Wimpern wie die Models in den Magazinen oder so volle Lippen wie die Lieblingssängerin? Dabei ist ja eigentlich bekannt, dass auch die makellos scheinenden Stars und Sternchen morgens noch ganz anders aussehen. Vor öffentlichen Auftritten müssen dann erst einmal die persönlichen Visagisten ans Werk, um einen Red-Carpet-Look zu zaubern – und diese bedienen sich dabei des einen oder anderen kleinen Kniffs, um die Haut ebenmäßig, die Augen größer und die Lippen voller wirken zu lassen. Good News: Man benötigt nicht einmal einen persönlichen Stylisten für einen Wow-Look – mit ein paar Tricks kann sich…

  • Beauty

    Pflege und Styling für helle Köpfchen

    Blonde rules Der helle Wahnsinn: Nur 2 % der Weltbevölkerung sind von Natur aus blond – kein Wunder also, dass diese Haarfarbe so begehrt ist wie fast keine andere. Doch heutzutage kann jede Frau zur Blondine werden. Blond ist „phäo-menal“Während bei dunkelhaarigen Menschen das Pigment Eumelanin für deren Haarfarbe verantwortlich ist, ist es das Pigment Phäomelanin, das Blondschöpfe hervorbringt. Auch in der Anzahl der Haare werden Blondinen bevorzugt: Mit durchschnittlich etwa 140 000 Haaren besitzen sie mehr Kopfbedeckung als Brünette und Rothaarige. Haarfarbe mit SeltenheitswertKeine andere hat das Image der blonden Sexbombe so geprägt wie Marilyn Monroe. Doch die Haarfarbe an sich war schon weit vor ihrer Zeit heiß begehrt: Denn…

  • Beauty

    Beauty im Handtaschenformat – Kosmetik auf Reisen

    Allen, die nicht nur hübsch und erholt aus, sondern auch in den Urlaub kommen möchten, verrät beautypress, wie man mit kleinen Schönheitshelfern auch in 10.000 Höhenmetern gut aussehen kann. Ganz schön durchschaubarSeit 2006 gelten für Flüge in europäischen Ländern verschärfte Sicherheitsvorkehrungen: So dürfen nur Flüssigkeiten bis 100 ml im Handgepäck mitgeführt werden. Ob Sonnenmilch, Duschgel, Feuchtigkeitscreme, Zahnpasta oder Haarspray – wichtig ist, dass alle Produkte in einem wiederverschließbaren, transparenten Plastikbeutel verpackt werden, der ein Fassungsvermögen von 1 l nicht überschreitet. Pro Fluggast ist aber nur ein Beutel erlaubt – man sollte sich also gut überlegen, auf welche Beauty-Basics man an Bord nicht verzichten möchte. „Beauty-free“ Duty-Free-Shops sind bei Touristen besonders beliebt,…