Frisuren

Der Fischgrätenzopf – für glattes langes Haar!

Der Fischgrätenzopf – für glattes langes Haar!

Romantische Flechtfrisuren sind auch in diesem Sommer wieder der absolute Hit. Top-Stylist Karim Amerchih zeigt, wie ein einfacher Zopf ganz leicht aufgepeppt werden kann und sich in wenigen Schritten zum angesagten Trendlook verwandelt. Die richtige Pflege als optimale Stylingvorbereitung ist ein absolutes Must: So sorgt das Frizz Control Shampoo für natürliche Geschmeidigkeit, während die Frizz Control Spülung letzte widerspenstige Haare bändigt.

Und so gelingt der Look:

Step 1:
Für Geschmeidigkeit und Halt eine etwa tennisballgroße Menge Pro Series Frizz Control Schaumfestiger im handtuchtrockenen Haar verteilen und das Haar mit Hilfe einer Naturborsten-Bürste trocken und glatt föhnen. Im Anschluss die Haare zu einer Seite kämmen, in zwei gleich große Strähnen teilen und einmal übereinander legen.

Karims Tipp: „Um das anschließende Flechten zu erleichtern, kannst du das Haar mit kleinen Haarnadeln im Nacken fixieren. Aber nicht vergessen, diese am Ende auch wieder zu entfernen!“

Step 2:
Los geht es mit dem Flechten: Dazu die Außenseite der ersten Strähne an die Innenseite der zweiten Strähne anlegen. Diesen Vorgang nun mit der zweiten Strähne und im ständigen Wechsel wiederholen – ganz ähnlich wie beim Flechten mit drei Strähnen. Ist das ganze Haar verflochten wird es am Ende mit einem durchsichtigen Haargummi fixiert. Für Struktur und Halt möglichst eng und straff flechten!

Step 3:
Für einen etwas lässigeren Look wird der Zopf mit den Fingern seitlich aufgelockert und einzelne Strähnen leicht herausgezogen. Der Zopf bekommt so mehr Volumen und Struktur.

Step 4:

Für die ultimative Frizz-Kontrolle den Look als Finish gleichmäßig mit dem Pro Series Frizz Control Haarspray besprühen. Dabei auf einen Sprühabstand von ca. 30 cm achten. Schon gewusst: Das neue Frizz Control Haarspray sorgt für bis zu 24 Stunden starken Halt – auch bei erhöhter Luftfeuchtigkeit bleibt so das Haar kontrollierbar.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.