Karneval

Hair Color Chalk – bunte Haarkreide

„Haar Kreide“ ist der neueste Trend  in Sachen Haarfarbe. Professionelle Haarkreide schadet deinem Haar nicht und die Farben halten einige Tage, aber auch bis zu 3 Haarwäsche, das kommt auf das Produkt an. Haarkreide, auch Hairchalk genannt reibt man in die Haare, kann sogar zum Kreidemalen verwendet werden, besteht jedoch nicht aus Ölkreide.

So funktioniert das Ganze:

Feuchte die Strähnen die du farbig haben möchtest etwas an, dann reibst du die Kreide in die Haare und wartest bis die Strähnen etwas getrocknet sind. Benutze dann ein Glätteisen oder einen Lockenstab um die Haare heiß zu trocknen.  Nehme dann nochmal Kreide und bemale die Haare als würdest du ein Stück Papier bemalen. Wiederhole den Vorgang mit allen angefärbten Haaren und gehe nochmals mit einem Lockenstab oder Glätteisen darüber, damit die Farbe haltbar wird. Soll die Farbe nicht so stark sein, kannst du auch einen Föhn benutzen, der nicht so ganz heiß wird wie ein Glätteisen. Mit einem Lockenstab und bunten Locken, wirken die Haare natürlich so grell wie möglich. Je heißer die Temperatur, desto verspielter und bunter werden die Farben.

Nicht nur an Karneval kannt du diese Kreiden benutzen, sie sehen auch als Highlighter von Alltagsfrisuren toll aus, wie zum Beispiel Flechtzöpfe, oder normale Hochsteckfrisuren.  Die Farbe hält bis zu 3 Haarwäschen und schadet dem Haar nicht, was bedeutet, dass du dein Haar wie gewohnt frisieren kannst.

Da es Hairchalk meistens nur im Ausland zu kaufen gibt, kannst du dir die Haarkeide ohne Probleme im Internet auf www.haircolorchalk.com bestellen.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.