Weihnachten

Weihnachtsdekoration – Der Weihnachtstisch

Wer seinen Liebsten mit einem Weihnachtsessen, oder Frühstück verzaubern möchte, der weiß, dass nicht nut das Essen stimmen muss, sondern auch die tolle Weihnachtsatmosphäre. Hier zeigen wir euch ein Beispiel, wie der Weihnachtstisch super toll aussieht.

Alles was du dafür brauchst sind:

Große Glasschalen, weißer Sand, silberne Kugeln, Watte, Kugelgirlanden, Kunsttannenzweige, eventuell einen Kunstbäumchen, eine Spiegelunterlage für Teller und Gläser, Schalen, Figuren (Rentiere, Engel oder ähnliche), eine große weiße Tischdecke und einen weißen Tischläufer.

Zuerst wird die große Tischdecke über den Tisch gelegt, dann folgt der Tischläufer. Die Glasschalen werden zuerst mit weißem Sand gefüllt, dann mit silberfarbenen Kugeln, worauf dann weiße Watte kommt und darauf nochmals Kufeln. In die Mitte wird ein Kunsttannenbäumchen gesteckt. Diese dekorierte Schalen stellt man in die Mitte des Tisches.

Ein schöner Weihnachtstisch sorgt für tolle Stimmung.

Nun wird das Geschirr und Besteck verteilt. Als erstes kommt die Spiegelunterlage, worauf die Teller gestellt werden. Um die Teller herum, kann man schön mit Tannenzweigen dekorieren, Tier- oder Engelfiguren passen auch sehr gut. Die Servietten werde mit den Kugel, oder Perlengirlanden zusammen gebunden. In die kleinen Schüssel kommen Glaskügelchen oder Perlen. Alle Produkte sind im Knüllermarkt Duisburg erhältlich.

Wenn der Tisch fertig ist, werden nur noch die Gäste erwartet, denn sonst wird der Braten kalt.

Wenn der Tisch fertig ist, dann sollte oder kann er ungefähr so aussehen.

Bilder: cleveresleben Team / Knüllermarkt Duisburg

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.